Wenn wir im Sport oder Kampf nach großer Anstrengung und Anspannung den Sieg erringen, machen wir eine sehr starke Erfahrung des Glücks und Erfolgs, der Überlegenheit und Dominanz, die viele von uns gerne wiederholen möchten. Daher ist Gewinnen für einige von uns ein wichtiger und sehr wirksamer Glückschlüssel.

Doch gerade wenn Erfolg haben, wenn Gewinnen für uns wichtig ist, müssen wir auch lernen, mit einer Niederlage fertig zu werden. Jede Niederlage ist eigentlich nur ein momentaner Rückschlag und erlaubt uns, uns zu verbessern. Zu verlieren ist zwar nicht einfach, aber es bietet uns auch die Gelegenheit Charakter zu zeigen, indem wir z.B. dem Sieger gratulieren und gegenüber den anderen Verlierern Mitgefühl zeigen. Herzliche Verlierer sind oft viel beliebter als Gewinner!

Das können wir tun um zu gewinnen. Wir können:

  • uns klare Ziele setzen und auf sie hinarbeiten,
  • uns selbst immer wieder fordern,
  • Freiraum für Übung und Spiel schaffen,
  • unsere Standards hochsetzen,
  • an den Dingen arbeiten, die uns im Weg stehen,
  • unser Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl steigern,
  • unsere Selbst-Kontrolle und Disziplin steigern,
  • uns immer wieder vorstellen, wie wir unser Ziel erreichen, und spüren, wie sich das anfühlt.